RUB » Fakultäten » Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik

Die Gruppe um Daniel Balzani ist in der Forschung insbesondere im Bereich der kontinuumsmechanischen Modellierung und Simulation komplexer Materialien aktiv. Dabei stehen die Entwicklung skalenübergreifender Berechnungsmethoden sowie neuer Materialmodelle im Fokus, so dass Materialien wie z.B. Mehrphasenstähle, Textilmembrane, biologische Weichgewebe, Faserverbundbetone oder Hartmetallverbundwerkstoffe unter Berücksichtigung von Unschärfen auf verschiedenen Skalen simulierbar werden. Zunehmend gewinnen die experimentelle Charakterisierung der nichtlinearen Materialeigenschaften sowie die eindeutige Bestimmung von Materialparametern an Bedeutung. 

Gruppenbild

Neues aus der Gruppe

Hangai Prize Gewinnerin von 60th IASS 2019 CAD-integrated Parametric Design Cycle for Structural Membranes

15.11.2019: 15.11.2019: Ann-Kathrin Goldbach von der Technischen Universität München hält einen Vortrag über “Advantages of a CAD-integrated approach for the design cycle of structural membranes”. Sie gewann den Hangai-Preis von 60. IASS 2019 in Barcelona für den Artikel: CAD-integrated Parametric Design Cycle for Structural Membranes, A-K. Goldbach, K.-U. Bletzinger.

Abschlusssymposium des SPP "Software for Exascale Computing"

21.10.2019: 21.-23.10.2019: Die Ergebnisse der zweiten Phase des im Rahmen des DFG SPP 1648 geförderten Projekts "EXASTEEL" wurden auf dem Abschlusssymposium in Dresden vorgestellt.

International Conference FORM and FORCE in Barcelona / 60th IASS Annual Symposium 2019 - 9th Structural Membranes 2019

07.10.2019: 7.10.2019 – 10.10.2019: In Barcelona hält Mehran Motevalli einen Vortrag mit dem Titel “Orthotropic Hyperelastic Energy Formulations for the Geometrically Nonlinear Simulation of Textile Surface Structures”. Ein neues polykonvexes orthotropes Materialmodell wurde im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts der Arbeitsgruppen von Prof. D. Balzani und Prof. Stranghöner von der Universität Duisburg-Essen, das DFG-Projekt “Charakterisierung und Modellierung des nichtlinearen Materialverhaltens von beschichteten Gewebemembranen für Membranstrukturen im Bauwesen” vorgestellt.

XV International Conference on Computational Plasticity in Barcelona

04.09.2019: 04.09.2019: Unter dem Titel "Optimization-based comparison of different
approaches for the automatized calculation of residual stresses and
fiber orientations in arteries" präsentiert Anna Zahn auf der COMPLAS in
Barcelona Ergebnisse aus dem Forschungsgebiet der Biomechanik.

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Bau-/Umweltingenieurwissenschaften
Lehrstuhl für Mechanik-Kontinuumsmechanik
Gebäude IC, Flachbau West
Postfach 5
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Deutschland

Tel. +49 234 32-26048
Fax +49 234 32-14229

Mail: sekretariat@lkm.rub.de